Radiostatus
Mitglieder Online
· Gäste Online: 1

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 146
· Neuestes Mitglied: Magic Voice
🎧 TeamSpeak 3 🎧
🎼 liveradio.de 🎼
liveradio.de
🎼 radio.de 🎼
radio.de
🎼 TuneIn 🎼
liveradio.de
🎼 pea.fm 🎼
liveradio.de
🎼 radiodienste.de 🎼
liveradio.de
Thema ansehen
PartyFunClub 2012 » 🔊 PartyFunClub 2012 🔊 » Allgemeine Infos für Euch
 Thema drucken
Windows 7 steht vor dem Aus
Toni
Da der gesamte Support für Windows 7 am 14. Januar 2020 ausläuft, sollten betroffene Nutzerinnen und Nutzer ihren persönlichen Handlungsplan festlegen.


Für die meisten dürfte es im privaten Umfeld auf einen Gratis-Wechsel zu Windows 10 hinauslaufen. Windows 10 akzeptiere nach wie vor Installationsschlüssel von Windows 7 - sofern es bei der installierten Windows-Edition bleibt.

Zwar bleibe Windows 7 voll funktionsfähig, ohne Updates werden jedoch keine Sicherheitslücken mehr geschlossen – und das ist fatal. Denn die Zahl der neu entdeckten Sicherheitslücken als potenzielle Einfallstore für Trojaner oder Viren in Windows 7 steigt stetig an.

Windows 7: Es gibt drei Wechselvarianten

Der Wechsel ist in drei Varianten möglich:

Die Windows-7-Installation per Upgrade in Windows 10 umwandeln,
sie per Neuinstallation durch Windows 10 ersetzen
oder das neue Betriebssystem parallel zum alten installieren.

In jedem Fall gilt:

Vorher Daten sichern und das kostenlose Media Creation Tool bei Microsoft herunterladen. Damit lassen sich alle für den Umstieg nötigen Daten von Windows 10 herunterladen - und etwa auf einen USB-Stick bannen.

Der Vorteil einer Umwandlung ist, dass Programme, Einstellungen und Daten unangetastet bleiben, was bei einer Parallelinstallation natürlich auch gilt. Dort bleibt sogar die gesamte vertraute Windows-7-Installation erhalten und ist immer nur einen Neustart weit entfernt. Ein weiterer Vorteil der Parallelinstallation, der auch für die Neuinstallation gilt: Man holt sich ein neues, „sauberes“ Windows 10 auf den Rechner.

Kein Upgrade ohne Treiber-Check

Bei der Upgrade-Variante raten die Experten dringend dazu, das System noch einmal zu überprüfen und insbesondere die Treiber noch einmal auf den neuesten Stand zu bringen, vor allem kritische Treiber wie die für Grafikchip oder USB-Schnittstellen.

Zudem gilt:
Virenscanner deinstallieren, auch weil Windows 10 mit dem Defender einen eigenen mitbringt. Ansonsten kann das Upgrade wegen veralteter Treiber scheitern - oder eben, weil der Virenschutz interveniert.

Ist ein Upgrade geplant, gilt es darauf zu achten, dass die gebrannte DVD oder der USB-Stick mit Windows 10 bei laufendem Windows 7 eingelegt beziehungsweise eingesteckt und jeweils die Datei „Setup.exe“ ausgerufen wird.

Nur die Neuinstallation erfordert einen Neustart

Wer Windows 10 neu installieren und Windows 7 komplett ersetzen möchte, muss hingegen bei eingelegter DVD beziehungsweise eingestecktem USB-Stick den Rechner neu starten, damit dieser von einem dieser Medien booten kann.

Für die Parallelinstallation von Windows 10 neben Windows 7 ist entscheidend, dass auf der Festplatte eine zusätzliche freie Partition vorhanden ist. Existiert diese noch nicht, kann man sie in der Windows-Datenträgerverwaltung („Systemsteuerung/Verwaltung/Computerverwaltung“) einrichten, indem man einer bereits bestehenden Partition Platz abschneidet.

Datenschutz von Windows 10 feintunen

Zu den ersten Griffen, die man bei einer neuen Windows-10-Installation vornehmen sollte, gehört ein Check der Datenschutz-Optionen unter „Einstellungen/Datenschutz“. Dorthin gelangt man nach einem Klick auf das Windows-Symbol ganz unten links, gefolgt von einem Klick auf das Zahnrad-Symbol.

Wer sich nicht selbst durch die diversen Menüs arbeiten möchte, kann auch ein Tool wie „O&O ShutUp10“ nutzen, das den Nutzerinnen und Nutzern datenschutzorientierte Einstellungen vorschlägt und diese in einem Rutsch setzen kann.

Microsoft beantwortet wichtigste Fragen

Microsoft beantwortet auf einer eigens eingerichteten Webseite sämtliche Fragen rund um das Support-Ende:

Was geschieht, wenn ich weiterhin Windows 7 verwende?

Wenn Sie Windows 7 nach Ablauf des Supports weiterhin verwenden, arbeitet Ihr PC wie gewohnt, ist aber anfälliger für Sicherheitsrisiken und Viren. Ihr PC wird weiterhin funktionieren, aber Sie erhalten keine weiteren Softwareupdates von Microsoft, auch keine Sicherheitsupdates.

Kann Windows 7 nach dem 14. Januar 2020 weiterhin aktiviert werden?

Windows 7 kann nach Ablauf des Supports weiterhin installiert und aktiviert werden. Es wird jedoch wegen fehlender Sicherheitsupdates anfälliger für Sicherheitsrisiken und Viren sein. Microsoft empfiehlt dringend, dass Sie nach dem 14. Januar 2020 Windows 10 anstelle von Windows 7 verwenden.

Wie führe ich ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 durch?

Das kostenlose Upgrade-Angebot für Windows 10 ist am 29. Juli 2016 abgelaufen. Um Windows 10 zu erhalten, müssen Sie entweder ein neues Gerät oder, falls Sie einen kompatiblen PC besitzen, eine Vollversion der Software zum Upgraden des vorhandenen Geräts erwerben. Es wird empfohlen, Windows 10 nicht auf einem älteren Gerät zu installieren, da einige Windows 7-Geräte nicht mit Windows 10 kompatibel sind oder die Verfügbarkeit von Funktionen eingeschränkt sein kann.

Quelle: https://www.focus...48448.html
Egal wo man hingeht da ist man dann..
 
Toni
Also ich muss sagen so leicht oder einfach ist es auf keinen Fall
und für einen Otto Normal Verbraucher wird es fast unmöglich sein
einfach von Win 7 auf Win 10 zu upgraden.
Ich spreche da aus eigener Erfahrung weil ich dies in den
letzten 2 Tage gemacht bzw. versucht habe.
Ich hatte selbst einen Win 7 und dies schon seit mindestens 10 Jahre
und ich habe nach den Anleitungen bzw.mehreren Anleitungen vom Inet
versucht Win 7 auf Win 10 zu upgraden.
Dazu muss ich sagen es hatte sich in den 10 Jahren mehr als genug Programme,Updates,usw angesammelt
die ich erstmal von Win 7 deinstalliert habe.
Als der Rechner abgespeckt war und eigentlich nur noch das notwendigste drauf befand versuchte ich es immer und immer wieder einmal.
Das einzigste was dann war es kamen massig an Fehlercodes Meldungen
die man natürlich auch wieder durch das lesen im Internet
versucht hat zu beseitigen.
Als es soweit war und man hatte wer weiss was alles versucht brach das Win 10 Upgrade auch mal mittendrin ab und
dies auch wieder mit einer Fehlercode Meldung.
Ich muss sagen ich hätte am liebsten den PC ich denke mal Ihr wisst
was ich sagen möchte.......Angry
Nach langem Überlegen gab es eigentlich nur noch eine Möglichkeit,
das war Win 7 komplett neu aufzuspielen,vorher natürlich alle Partitionen zu formatieren,die notwendigen Updates dazu
zu downloaden die es ja noch teils im Inet gibt.
Dabei gab es natürlich auch Fehlermeldungen und ich versuchte es trotzdem weiterhin,einfach PC neu gestartet um funktionierende Updates zu installieren und immer wieder auf Updates installieren bis Win 7 alle
Updates hatte oder fast alle.
Die meisten Probleme hatte dabei der Servicepack gemacht,
so wie ich die Erfahrung damit gemacht habe geht ohne den nichts
dann mit Upgrade auf Win 10.
Und dann versuchte ich es nocheinmal mit dem Win 10 Uprade Assistenten
mein Win 7 auf Win 10 zu aktualisieren.
Dies klappte nun endlich nach 2 Tagen Arbeit und Win 10 ist
nun endlich auf dem alten Rechner.Cool
Ich habe schon sehr sehr lange nicht mehr so viel gelesen und gelernt
um dies hinzubekommen,ausser vor 2,5 Jahren bei meiner Umschulung zum
Fachlageristen,da wollte in der ersten Zeit auch nichts im Kopf bleiben.
Aber es hat nun geklappt und ich wünsche keinem die Arbeit die man
echt hat um sein Win 7 auf Win 10 zu upgraden..
Meine persönliche Meinung ist das Win 7 und sogar Win XP
die besten und einfachsten Win Versionen waren und die
Umstellung eine reine Gier nach Geld und Spionage ist
was man mit dem Win 10 vorantreiben möchte..
Egal wo man hingeht da ist man dann..
 
Springe ins Forum:
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Chatter im Chat
0 User sind online.
Niemand im Chat
📱 App 📱

Hört uns auch von unterwegs ohne lange zu suchen
Unser Player für Android Geräte

Google Play store page
🔒 SSL Verschlüsselt 🔒
SSL
Shoutbox
You must login to post a message.

Dragonfighter
23.02.2020 um 10:23
Huhu Guten Morgen an alle die sich zugeschaltet haben hier bei uns und wünsch euch ein angenehmen Sonntag Smile

Toni
20.02.2020 um 20:45
Fast wieder Wochenende..Seit Ihr bereit? Smile Grin

Toni
16.02.2020 um 00:06
Hammermässiges StreamWerfen,Super
Stimmung,Fun soweit das Auge reicht..Danke an alle Besucher und Zuhörer.. Grin

Dragonfighter
08.02.2020 um 22:59
Huhu wünsche allen einen schönen Sonntag,natürlich auch an das www.und alle die hier reinschaun bei uns.. Smile

Toni
08.02.2020 um 19:35
Ist ja schon soweit..Euch allen ein schönes und erholsames Wochenende.. Wink

📮 Facebook 📮
Facebook
📮 Twitter 📮
Twitter
📮 Euer WebRadio 📮
Facebook
🎹 GEMA 🎹
GEMA
💎 netcup.de 💎
netcup.de